SPEZIELLE MOTOREN:

DURCH WECHSELRICHTER EXTERN GESPEISTE ELEKTROMOTOREN

Grundsätzlich und in Bezug auf die technischen Daten unterscheiden sie sich von den Permanentmagnetmotoren mit eingebautem Wechselrichter nicht. Der Unterschied liegt eigentlich darin, dass der Wechselrichter extern und normalerweise standardmäßig ist.

 

Abhängig von den Verwendungszwecken können die Motoren Standardanschlußgrößen mit oder ohne Füssen haben, sowie auch Nicht-Standardgrößen, die auf die spezifischen Anforderungen der angetriebenen Anlage zugeschnitten sind.

 

Anwendungsbereich der Motoren 

·                     Lüfter

·                     Wasserpumpen

·                     Motoren mit allgemeinem industriellem Anwendungszweck, bei denen eine Regelung der Drehgeschwindigkeit und hohe Energieeffizienz erforderlich sind.